Mein Konto

Datenschutzerklärung

Version vom 25. Mai 2018

Zum Zweck des Betriebs der MyBestPro SAS (nachfolgend „Wir“, „Uns“) verwenden wir personenbezogene Daten, die zur Nutzung unserer Dienstleistungen notwendig sind. Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Wir verpflichten uns hiermit zu (i) absoluter Transparenz in Bezug auf die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten und zur (ii) Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung.

Die vorliegende Datenschutzerklärung erklärt (i) die Methode, die Wir zur Erfassung personenbezogener Daten der Teilnehmer verwenden und (ii) beschreibt, auf welchem Weg und unter welchen Umständen wir diese personenbezogenen Daten verwenden, bekannt- oder weitergeben. Unter folgenden Umständen sammeln wir Informationen über Sie:

  • Bei Ihrer Nutzung der Websites www.wengo.com (nachfolgend „Website“), oder deren Partnerseiten,
  • Bei Ihrer Nutzung jeglicher Dienstleistungen, die von der Website oder einer der Partnerseiten aus zugänglich sind,
  • Ihre Ihrer Teilnahme an der Plattform.

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die in der vorliegenden Datenschutzerklärung verwendeten Termini haben dieselbe Bedeutung, wie die, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendet wurden.

Im Falle eines Widerspruchs haben die in dieser Datenschutzerklärung vorliegenden Grundsätze Vorrang vor den in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Bestimmungen.

1. ERFASSTE DATEN

VON IHNEN ZUR VERFÜGUNG GESTELLTE PERSONENBEZOGENE DATEN

  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihr Benutzername und Passwort
  • Ihre Telefon- und Mobilnummer
  • Den Verlauf Ihrer Bestellungen (auf E-Commerce-Trägern)
  • Persönliche Anfragen, die Sie an uns senden (hauptsächlich aus Archivierungsgründen)
  • Ihre Zahlungsinformationen: die Zahlung der abgeschlossenen Transaktionen auf der Website über ein sicheres Zahlungssystem hat zur Bedingung, dass Sie im Voraus ein persönliches Kundenkonto erstellt haben. Sie sind Inhaber einer von einer Bank ausgestellten Kreditkarte, die bei anbietenden Handelsbetrieben oder Dienstleistern verwendet werden kann.

Die Kreditkartennummer bezieht sich auf die Nummer mit 16 (sechzehn) Ziffern (nachfolgend „Nummer“). Das Gültigkeitsdatum befindet sich, ebenso wie die Nummer, auf der Vorderseite der Kreditkarte. Die Prüfziffer befindet sich auf der Rückseite derselben Kreditkarte.

Alle zahlungsbezogenen Daten werden über die durch die Norm PCI DSS 3.2 zertifizierten Anbieter Ogone und Adyen abgewickelt. Diese Norm ist eine der wichtigsten Sicherheitsstandards der Zahlungsbrache, die den Richtlinien der Europäischen Kommission über Zahlungsdienste im Binnenmarkt (2007/64/EC) unterliegt. Sie hat zum Ziel, die Vertraulichkeit und Integrität der persönlichen Daten der Karteninhaber zu schützen.

Ihre Kreditkartennummer wird nicht gespeichert. Es werden nur die Elemente gespeichert, die zur Bearbeitung Ihrer Bestellungen und daraus resultierenden Folgeleistungen (Zahlung, Garantie, Reklamationen, usw.) notwendig sind: Name des Karteninhabers, die ersten 6 und letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer, sowie das Gültigkeitsdatum dieser Kreditkarte.

VON UNS WÄHREND DER NUTZUNG UNSERER DIENSTLEISTUNGEN AUTOMATISCH ERFASSTE DATEN

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie (i) diese Website nutzen, oder (ii) mit unserer Werbung oder unseren Newslettern interagieren. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Browser, Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unsere Website.

Diese Informationen werden mithilfe folgender Technologien erfasst:

  • Serverlogfiles: Wenn Sie unsere Dienste nutzen, werden gewisse Informationen automatisch als sogenannte Serverlogfiles gespeichert. Hierzu gehören (i) Ihre IP-Adresse, (ii) Ihr Single-User-Login, (iii) Ihr Betriebssystem und sein Speicherort, (iv) Browsertyp und Browserversion, (v) Websites, die Sie besucht haben.
  • Cookies: Wir verwenden Cookie-Technologien wie Zählpixel und Logfiles, die auf unseren Websites implementiert sind und anschließend auf Ihren Geräten gespeichert werden (sogenannte „Cookies“). Diese Cookie-Technologien ermöglichen uns die Erkennung Ihrer Geräte sowie das Nachverfolgen Ihrer Interaktion mit unseren Dienstleistungen, E-Mails und Werbeaktionen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität der Website eingeschränkt werden. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unseren Hinweis zur Verwendung von Cookies.

2. WELCHE DATEN WIR VERWENDEN UND WARUM

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich zum Zweck der Verwaltung von Kunden/potenziellen Kunden, zum Betrieb unserer Tools, zur Verwaltung unserer Plattform, zur Kontaktaufnahme mit den Teilnehmern und der Abrechnung der genutzten Dienste, sowie zum Zweck des Kundenservices. Mithilfe Ihrer Daten können wir Ihnen zu Werbezwecken dienende Angebote anbieten und Aktionen zur Kundenwerbung vornehmen, indem wir Ihnen Werbeaktionen und Newsletter zuschicken, sobald Sie diesem Service ausdrücklich zugestimmt haben.

Wir verwenden personenbezogene Daten außerdem zur Personalisierung und Verbesserung unserer Dienstleistungen und Websites, um diese Ihren Präferenzen und den von Ihnen genutzen Geräten (Smartphone, Tablet, Computer) anzupassen und Ihnen so die Verwendung unserer Dienste zu vereinfachen. Darüber hinaus dienen die erfassten personenbezogenen Daten zur Aufstellung von Statistiken zu Besuchertypen, sowie deren Nutzung der verschiedenen Elemente unserer Websites.

Wir sammeln ausschließlich die Daten, die zu den obenstehenden Zwecken notwendig sind.

Sollten wir eine zu anderen als den obenstehenden Zwecken dienende Verwendung Ihrer persönlichen Daten in Betracht ziehen, verpflichten wir uns dazu, Sie im Voraus darüber zu informieren. Sie haben dann die Möglichkeit, dieser Verwendung nicht zuzustimmen, bzw. Ihre vorab gegebene Zustimmung zurückzuziehen.

3. WEITERGABE VON DATEN AN DRITTE

WEITERGABE VON DATEN AN ANDERE UNTERNEHMEN DER MYBESTPRO GROUP

Um Ihre Erfahrung mit unseren Dienstleistungen und Marken zu verbessern, teilen wir gewisse Informationen zur Nutzung unserer Websites mit anderen Unternehmen, die ebenfalls der MyBestpro Group angehören. Diese Informationen dienen zum Zweck der Recherche, Analyse und zu Werbemaßnahmen.

WEITERGABE VON DATEN AN DIENSTLEISTER

Im Rahmen der Ausführung der folgenden Dienstleistungen und Abwicklung der Bestellungen wenden wir uns an Dritte: Verwaltung, Ausführung, Bearbeitung und Zahlung. Wir teilen ausschließlich die Informationen, die für die Erfüllung der an die Dienstleister erteilten Aufträge notwendig sind.

Unsere Dienstleister sind dazu verpflichtet, unsere Datenschutzerklärung einzuhalten und dürfen Ihre persönlichen Daten nicht für eigene kommerzielle Interessen benutzen.

PLUG-INS

Auf einigen unserer Websites verwenden wir sogenannte Plug-ins. Es handelt sich hierbei um die Schaltflächen „Gefällt mir“ und „Teilen“ von Drittanbietern sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+, usw. Über diese Schaltflächen können Sie Informationen unserer Websites mit „Gefällt mir“ markieren und mit Ihren Freunden auf den sozialen Netzwerken teilen. Wenn Sie eine Seite unserer Websites (Web-Version oder mobile Version) besuchen, die Plug-ins enthalten, wird eine Verbindung zu den Servern der sozialen Netzwerke (Facebook, Twitter, Google+, usw.) hergestellt, um diese darüber zu informieren, dass Sie auf die entsprechenden Seite gegangen sind. Dies geschieht auch dann, wenn Sie kein Facebook- oder Twitter-Konto haben, oder wenn Sie nicht in Ihr Facebook- oder Twitter-Konto eingeloggt sind.

Wenn Sie nicht wollen, dass die sozialen Netzwerke Ihre Aktionen in Bezug auf Plug-ins in Ihren Konten der sozialen Netzwerke veröffentlichen, müssen Sie sich aus diesen Konten ausloggen, bevor Sie Unsere Websites besuchen.

WEB ANALYSE UND GOOGLE ANALYTICS

Wir verwenden sogenannte Audience Cookies (diese werden zum Beispiel für Google Analytics eingesetzt) und Cookies von Drittanbietern (diese werden zum Beispiel von Google für Werbezwecke verwendet), um Werbemaßnahmen für Unsere Nutzer möglichst attraktiv zu gestalten. Mehr Informationen erhalten Sie in der Rubrik Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen von Google. Wir verwenden diese Technologien, um für unsere Nutzer relevante Werbung anzuzeigen und um Webanalysen zu unseren Websites durchzuführen, die dazu dienen, unternehmensinterne Berichte für MyBestPro . Die in diesem Zusammenhang überschriebenen Daten werden anonymisiert, bzw. nur in Verbindung mit Pseudonymen analysiert. In keinem Fall kann ein Nutzer mithilfe dieser Daten persönlich identifiziert werden.

Sie können die Funktionen von Google Analytics deaktivieren, indem Sie die Einstellungen personalisierter Werbung ändern, oder indem Sie das Modul zur Deaktivierung von Google herunterladen und in Ihrem Browser installieren.

4. SPEICHERORT VON DATEN

Ihre personenbezogenen Daten werden in unserer in Frankreich stationierten Datenbank, sowie in den Datenbanken unserer Dienstleister gespeichert.

In bestimmten Fällen können bestimmte Daten aus hauptsächlich technischen Gründen in außerhalb der europäischen Union liegende Gebiete verlagert werden. Sollte dies der Fall sein, verpflichten wir uns dazu, den Schutz Ihrer persönlichen Daten durch ein Schutzsystem, das der geltenden Gesetzgebung entspricht, zu gewährleisten. Hierfür werden Verträge zur Verwendung von Daten abgeschlossen, die auf den Gesetzesgrundlagen der europäischen Union beruhen.

5. SPEICHERDAUER VON DATEN

Personenbezogene Daten werden ausschließlich für die Ausführung unserer Pflichten von uns und/oder unseren Dienstleistern unserer Wahl gespeichert. Außer im Falle eines Hinweises Ihrerseits, der das Gegenteil belegt, werden diese Daten maximal 4 (vier) Jahre ab Ende der geschäftlichen Beziehung aufbewahrt. Die Aufbewahrung der Daten dient zur Kundenwerbung, zur Ausführung unserer gesetzlichen Pflichten und zur Lösung möglicher Streitsachen, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste auftreten können.

Gegen Ende der 4-jährigen Frist verpflichten wir uns dazu, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, um zu ermitteln, ob Sie weiterhin für kommerzielle Zwecke kontaktiert werden wollen oder nicht. Nach Ablauf dieser Frist, werden die Daten archiviert und anonymisiert oder endgültig gelöscht.

Personenbezogene Daten werden gemäß der geltenden Gesetzeslage auf einem sicheren Datenträger archiviert. Im Falle einer Streitsache bezüglich der auf diese Weise aufbewahrten Daten und einem von Ihnen zur Verfügung gestellten Dokument wird gemäß der Beweisvereinbarung ausdrücklich festgelegt, dass von uns gesammelte Daten Vorrang haben und als einziges Beweismittel akzeptiert werden. Sollten Sie die durch die Implementierung von Cookies gesammelten Daten nicht selbst löschen, werden diese für eine Dauer von 13 (dreizehn) Monaten ab Implementierungszeitpunkt auf Ihrem Gerät gespeichert.

6. IHRE RECHTE

RECHT AUF BESTÄTIGUNG UND AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, EINSCHRÄNKUNG, LÖSCHUNG UND ÜBERTRAGBARKEIT VON DATEN

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • das Recht auf Bestätigung und Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • das Recht auf Berichtigung und ggf. Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten,
  • das Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • das Recht auf Löschung von Ihren personenbezogenen Daten,
  • das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden,
  • das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, die im Laufe Ihrer Nutzung unserer Dienste gesammelt wurden.

Sie können diese Rechte jederzeit ausüben, indem Sie sich in Ihr Kundenkonto einloggen oder indem Sie uns eine E-Mail an dpo@wengo.com senden und Ihrer E-Mail eine Kopie Ihres Personalausweises beifügen.

WIDERSPRUCHSRECHT

Sie haben jederzeit das Recht, aus einer rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen oder Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zurückzuziehen. Senden Sie uns in diesem Fall eine E-Mail an dpo@wengo.com und fügen Sie Ihrer E-Mail eine Kopie Ihres Personalausweises bei.

ZIELGERICHTETE WERBUNG UND COOKIES

Wenn Sie keine zielgerichtete Werbung mehr erhalten möchten, die auf Ihren Interessengebieten oder einer anderen Art von Tracking basiert, lesen Sie bitte unseren Hinweis zur Verwendung von Cookies.

7. NEWSLETTER/PRODUKTEMPFEHLUNGEN

In Bezug auf Ihr Kundenkonto können wir Ihnen jederzeit Nachrichten, die nicht zu Werbezwecken dienen, auf elektronischem Weg, per SMS oder per Post zukommen lassen. Wenn Sie bei der Erstellung Ihres Kundenkontos oder über Ihr Kundenkonto Ihr Einverständnis zum Erhalt von Werbenachrichten geben, können wir Ihnen Newsletter und Produktempfehlungen per E-Mail, SMS oder Post zusenden. Sie können diese Einverständniserklärung jederzeit zurückziehen, indem Sie den in den E-Mails bereitgestellten Abmeldelink verwenden oder eine E-Mail an den MyBestPro SAS-Kundenservice unter der folgenden E-Mail-Adresse senden: kundenservice@wengo.com.

8. VERPFLICHTUNG DER BERATER

Alle Berater, die ihre Dienste auf unseren Plattformen anbieten, sind dazu verpflichtet, die geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung einzuhalten.

Außer im Falle einer ausdrücklichen und vorherigen Zustimmung des Nutzers, verpflichten sich die Berater dazu, die personenbezogenen Daten des Nutzers nicht zu anderen Zwecken als den strengen Anforderungen der Ausführung und Abrechnung ihrer Dienstleistung zu verwenden, oder um ihre Rechte in eventuellen Streitsachen mit einem Nutzer geltend zu machen. Ebenso werden die Berater darüber informiert, dass es verboten ist, personenbezogene Daten ohne die vorherige ausdrückliche Zustimmung des Nutzers an Dritte weiterzugeben.

Alle Berater sind dazu verpflichtet, uns im Falle einer aus einer Nichteinhaltung ihrer Verpflichtungen in Bezug auf die geltende Verordnung zum Schutz von personenbezogener Daten resultierenden Reklamation eines Nutzers zu entschädigen.

9. AKTUALISIERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit ganz oder teilweise unter Berücksichtigung der Veränderung oder Weiterentwicklung unserer unternehmensinternen Verfahren zu aktualisieren.

Wir laden Sie dazu ein, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu konsultieren, bevor jegliche Art von personenbezogenen Daten erfasst werden kann.